Christine Weidner | Mobil: 0157-52263841 | Tel.: 09126/5366

 

Lass dich an die Hand nehmen

„Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen
und keinen Gelehrten.“
                                                                             Chinesische Weisheit
Seit über 30 Jahren leite ich als Lern- und Schul-Coach eine eigene Nachhilfeschule.
Ich sorge dafür, dass sich die Konzentrationsbereitschaft und Motivation deines Kindes erhöht und damit auch die ersehnten Schulnoten verbessern.

Meine Spezialität ist es, mit den richtigen Strategien aus den Schwächen Stärken zu zaubern, nicht nur bei deinem Kind, sondern auch bei dir als betroffener Mutter oder Vater.

Mein Motto:

Leichter lernen mit KiZ-Coach und mehr Lust auf Schule.

  • Du bekommst Lernstrategien an die Hand, mit denen sich der Lernstress in Luft auflöst.
  • Mit dem richtigen Handwerkszeug lernt dein Kind auf Dauer spielerisch und lustvoll konzentriert zu arbeiten.
  • Die Noten deines Kindes verbessern sich.
  • Nicht nur dein Kind, sondern auch du bekommst Strategien für mehr Leichtigkeit im Umgang mit dem Lernstoff.
  • Familienthemen rücken wieder in den Vordergrund.
  • Du hast mehr Zeit für dich.
  • Und deinem „Familienglück“ steht nichts mehr im Weg.

Mein ganzheitlicher Ansatz

Jedes Kind ist so einzigartig. Jedes Familiensystem ist so einzigartig.
Genau hier arbeite ich individuell an den bestehenden Problemen, um diese wieder in eine für dich passende Ordnung zu bringen. Mit meinem ganzheitlichen Ansatz erreiche ich auch verhaltensoriginelle Kinder, deren Kinderglück durch den Schulstress zu verschwinden droht. Ich sage mit Absicht verhaltensoriginell und nicht verhaltensauffällig oder sogar verhaltensgestört, da ich seit vielen Jahren mit diesen Kindern arbeite.
Und wer mit ADS – Kindern lebt, weiß um ihre Originalität. Somit kann ich es nur wirklich mit dem Wort verhaltensoriginell wertschätzend ausdrücken.

Geht es auch ohne Tabletten?

Studien belegen, dass die Verschreibung von Ritalin und Co in den letzten Jahren drastisch zugenommen hat. Mit den Tabletten können manche Kinder wirklich besser lernen, doch ist das Problem damit gelöst oder nur für ein paar Stunden zugedeckt?

Ich schaue dein Kind ganzheitlich an. Dazu gehört, auf die Grundbedürfnisse zu achten:

  • Bewegung,
  • genügend Schlaf,
  • gehirngerechte Nahrung und
  • mit welchen Strategien ihr als Familie überhaupt unterwegs seid,

Oft sind tatsächlich andere Wege möglich. 

Dein Kind merkt den Unterschied

Ab der ersten Klasse erkennt jedes Kind, wenn etwas nicht stimmt. Spätestens am Pausenhof, wenn sich die Schulkameraden zum Spielen verabreden, darf dein Kind nicht zusagen, weil es ja weiß, dass es doppelt so lange an seinen Hausaufgaben sitzt und vielleicht auch noch für eine bevorstehende Probe lernen muss. Das ist auch deine Zeit, die du liebevoll mit deinem Kind verbringst, die du aber auch mal für dich brauchst.

Lernschwächen fordern ihren Preis

Gesellen sich auch noch Lernschwächen dazu, wie Legasthenie (vererbte Problematik im Bereich Lesen und Schreiben, LRS (erworbene Leserechtschreibschwäche) oder Dyskalkulie (Rechenschwäche) und steht sogar die ärztliche Diagnose ADS/ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom) fest, braucht dein Kind erst Recht mehr Zuwendung und vor allem eine individuelle und ganzheitliche Hilfe. Für dich als Mutter und/oder Vater bedeutet es natürlich auch mehr an Belastung, da der Alltag viel straffer organisiert sein will.

Dein Kind ist wie ein Pflänzchen

Dein Kind ist wie ein kleines Pflänzchen, das nur durch die richtige Pflege und Zuwendung wächst. Deine Liebe und Fürsorge sind der Dünger, den dein Kind braucht, um dem Schulleben gewachsen zu sein. Doch auch die Mutterpflanze benötigt ihre eigene Zuwendung, ihren eigenen Dünger, um auf Dauer diese Kraft aufbringen zu können. Mit diesem Lern-STRATEGIE-Coaching gebe ich euch beiden den Dünger, den jede Pflanze braucht. Jeder Streit mit deinem Kind blockiert die Lernbereitschaft und damit die Aufnahme des Düngers.

Ein Lächeln in die traurigen Augen zaubern

Darum ist mein Herzensanliegen, erst einmal ein Lächeln in diese traurigen oder wütenden Augen zu zaubern, um das Lernen auch bei deinem Kind zum Erfolg zu führen. Nachhaltigkeit, Lob, liebevolle Konsequenz und den Mut zur Reibung lassen dein Kind so werden, wie du es dir wünscht.

Meine Aufgabe ist es, die Stärken deines Kindes zu stärken. Ich motiviere durch viel Lob. So wird es nach einer gewissen Zeit selbst den Mut haben, an seinen Schwächen zu arbeiten. Schon nach kurzer Zeit wird aus dem „Das kann ich nicht“ deines Kindes ein „Das will ich versuchen“. Die Feedbacks vieler meiner Schüler und Mütter/Väter zeigen, dass es ein „Das kann ich nicht“ schon nach kurzer Zeit nicht mehr gibt.

Ich nehme dich an die Hand

Du hast schon so viel ausprobiert. Übst vielleicht täglich mit deinem Kind und trotzdem verbessern sich die Noten kaum. An der Intelligenz liegt es nicht, so die Aussage der Lehrer. Dein Kind kann sich einfach nur schlecht konzentrieren und hat keine Lust auf Schulinhalte.

Willst du mehr von meiner ganzheitlichen Arbeit erfahren und herausfinden, ob  etwas für genau DEINE Situation passt?

Dann lass dich von mir an die Hand nehmen und klicke auf den Button JA ICH WILL.

Es wird sich ein Fenster mit einem Kalender öffnen, in den du deinen Wunschtermin eintragen darfst. Ich werde mir 30 Minuten Zeit nehmen, um mit dir zu klären, was wir gemeinsam tun können.

Ich danke dir für dein Vertrauen und freue mich auf ein Gespräch mit dir.

Christine Weidner – Lern-STRATEGIE-Caoch

###FORMULAR####